Seite wählen

NaturKultur Hannover

Mit dem Projekt NaturKultur wollen wir einen zukünftigen Dialog zwischen Mensch, Gesellschaft und Natur im Stadtteil Hannover-List eröffnen. Wir beschäftigen uns mit den Themen „Urban- und Co-Gardening“ und „Nachhaltige Nachbarschaft“. Wir sind engagierte NachbarInnen aus dem Stadtteil Hannover-List mit dem Ziel, lebenswichtigen sozial-ökologischen Raum in Form eines Gemeinschaftsgartens im Stadtteil offen zu gestalten und erlebbar zu machen. Dieser soll Begegnungsstätte, Anschauungsort und Experimentierfeld für zukunftsfähige, gesellschaftliche und ökologische Entwicklung im Stadtteil sein.

Logo NaturKultur

Begonnen haben wir im September 2020 mit dem Bau, der Gestaltung und Bepflanzung von fünf Hochbeeten vor dem Coworkingspace Hannover-List in der Ferdinand-Wallbrecht-Str. 49. An der Ecke Rönten- und Göbelstraße entsteht seit Sommer 2021 unser Gemeinschaftsgarten mit Hochbeeten und einem Sitzelement des Lister Nachbarschaftsvereins. Dort wollen wir gemeinsam bauen, pflanzen, pflegen, gießen, ernten, teilen, genießen und Wissen vermitteln.

In unseren Hochbeeten pflanzen wir Gemüse, Obst und Kräuter, aber auch insektenfreundliche Blumen.

Du bist interessiert und möchtest mehr über NaturKultur erfahren und mitmachen?
Dann melde dich bei uns und nimm an einem unserer nächsten Treffen teil: immer montags um 18.00 Uhr!

Zielgruppen: Jung & Alt, AnfängerInnen und Fortgeschrittene, Wohngemeinschaften & Familien , Visionäre und Interessierte, die Lust am gemeinschaftlichen Pflanzen, Ernten und Lernen haben
Beteiligungsmöglichkeiten: Hochbeet-Patenschaften, Gemeinschafts- und Experimentierbeete,
Wissensaustausch, gemeinsames Ernten und Kochen, Freizeit- und Ferienangebote etc.

Kontakt: naturkultur@outlook.de

Mit freundlicher Unterstützung der TeilnehmerInnen der Deutschen Postcode Lotterie