Seite auswählen

Ende November fragt Patrick Drenske, Umweltpolitischer Sprecher von Bündnis90/Die Grünen im Rat der Stadt Hannover, ob eine Besichtigung der von Ökostadt betriebenen Solaranlage sonnenhungrig möglich sei aus Anlass einer Führung, die Patrick Drenske für Mitarbeiter der Grünen Landtagsfraktion sowie Grüne Mitglieder aus der Nordstadt zu ökologischen und sozialen Projekten in der Nordstadt organisiert hat.

Gern übernehmen wir Führungen, wenn es im ehrenamtlichen Betrieb personell-organisatorisch möglich ist.

sonnenhungrig ist eines von fünf Ökostadt-Solar-Bürgerbeteiligungsprojekten und erzeugt seit 2008 umweltfreundliche Energie auf dem Dach der Hauptmensa der Leibniz Universität. Über 100 teilEigner haben diese Anlage durch ihren finanziellen Beitrag ermöglicht.

So kam es also, dass die Gruppe unter Leitung von Ökostadt-Vorstand Hermann Husen bei nicht ganz sonnen-ergiebiger Witterungslage die Besichtigung der Technik und des Solar-Modulfeldes (im Hintergrund des Bildes sichtbar) vorgenommen haben.

Weitere Informationen zum Ökostadt-Projekt sonnenhungrig finden Sie unter diesem Link.